PraxisBlog

Herzlich Willkommen auf meinem PraxisBlog.
Hier finden Sie aus meiner Sicht jede Menge interessante Artikel, Podcasts und Denkanstöße.
Mit meinem Blog folge ich meinem Bedürfnis, zu geben, was ich zu geben habe und mein Wissen mit den Menschen zu teilen, die dieses gut gebrauchen können - auch außerhalb meiner Praxis.

Zum PraxisSchwerpunkt Tinnitus habe ich unter Leistungsspektrum bei Tinnitus zusätzlich eine  >Frage-Antwort-Seite eingerichtet. Sie finden dort Antworten auf viele oft gestellte Fragen von Menschen mit Tinnitus. Vielen Dank für die Fragen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und freue mich sehr über Ihre Anregungen und Feedback.

Dankbarkeit kann helfen unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unser seelisches Gleichgewicht zu stärken. Internationale Forscherteams haben in Studien herausgefunden, dass Dankbarkeit sogar die Heilung von Krankheiten begünstigt. Auch Gefühle von Eifersucht, Neid oder Angst können schwer neben Dankbarkeit existieren. Steffen Lohrer leitet im Rahmen seiner wöchentlichen Heilmeditationen eine tiefgehende Dankbarkeitsmeditation (ab Minute 6:00) an, die ich persönlich gerne praktiziere. Vielleicht tut sie auch Ihnen gut.
Link zur Meditation von Steffen Lohrer 15:04 Min

 


 

Alle Jahre wieder tapsen wir in die gleichen Stressfallen. Der Terminkalender platzt im Dezember aus allen Nähten, eine Weihnachtsfeier jagt die nächste, wir backen Plätzchen und besorgen Geschenke. Alles muss perfekt sein. Dabei wissen wir oft nicht mehr, wo uns der Kopf steht. Der Buchautor & Trainer für Stress und Zeitmanagement Burkhard Heidelberg gibt uns 12 tolle Tipps für mehr Entspannung und Leichtigkeit in der Weihnachtszeit.

 

»Das Ende einer Liebe hat viele Gründe. Und egal, ob Sie verlassen haben oder verlassen wurden – leicht ist es nie. Vor allem nicht in der zweiten Lebenshälfte. Plötzlich gerät alles ins Wanken. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr, wie es war.« Im Interview mit der Paartherapeutin Andrea Bräu erfahren Sie Antworten auf nun drängende Fragen. Wie schaffe ich es, mein Leben neu zu ordnen? Wie finde ich wieder zu mir? Wie schaffe ich es mein Herz wieder zu öffnen?

Link zum Artikel


Verena Königs Podcast "Kreative Transformation" befindet sich regelmäßig in den Top ten der meist gehörten Podcasts rund um das Thema "mentale Gesundheit".  In der aktuellen Podcastfolge bespricht und reflektiert die Traumatherapeutin gemeinsam mit Kathie Kleff ein Thema, das nicht selten in Beziehungen stattfindet.

Im frischen Podcast ihrer Folge »Fragenfreitag« erfahren Sie:

•    Dass gute, harmonische, gesunde Beziehungen trotz verletzter innerer Anteile möglich sind
•    Warum Selbstreflexion in Beziehungen so wichtig ist
•    Warum alte Bindungsmuster so hartnäckig wirken und sichere Bindung oft erlernt werden muss
•    Warum es wichtiger ist, die Reaktion auf Trigger zu erforschen als Trigger zu vermeiden
•    Wie wichtig es ist, ein Umfeld zu schaffen, in dem wir Sicherheit kreieren können

 Ihnen wertvolle Erkenntnisse und Inspirationen beim Lauschen!
Link zum  Podcast

 

 

 

Mein Tipp

DAS GESUNDHEITSMAGAZIN
Schwindel
Lagerungs-, Dreh-, Schwank- und andere Schwindelformen. Steckt Borreliose, Migräne oder etwas anderes dahinter? Wann und wie die Schwindelambulanz helfen kann.
Link zum Podcast auf Radio Bayern 2

 



  

  Von Horst Lempart - Der Persönlichkeitsstörer

 »Empfindlichkeiten sind ein machtvolles Instrument.

„Du weißt doch ganz genau, dass ich darauf empfindlich reagiere.
Warum tust du das?"

Kennen Sie Ihre wunden Punkte? Auf welchem Minenfeld sollte man sich bei Ihnen mit größter Vorsicht bewegen? Rote Linien, rote Tücher, empfindliche Stellen, all das sind Umschreibungen für einen Auslöser, der als psychische Reaktion eine Kränkung zur Folge haben kann. Kränkungen der Seele sind wie Verletzungen des Körpers. 

 Psychotherapeut, Beziehungsexperte und Buchautor Dr. Wolfgang Krüger im Interview

War jeder schon mal Eifersüchtig? Absolut, jeder Mensch kennt Eifersucht. Wir fühlen sie in der Kindheit Geschwistern gegenüber, später im Freundeskreis oder natürlich in Liebesbeziehungen. Etwa zehn Prozent der Menschen behaupten, sie wären prinzipiell nicht eifersüchtig, die meisten davon sind Männer. Doch letztlich verdrängen sie die Eifersucht nur, weil sie ein ganz schreckliches Gefühl ist.



... heilsame Beziehungspause oder Abschied auf Raten?

Eine Trennung auf Zeit, auch als »Beziehungspause« bekannt, kann eine sinnvolle Möglichkeit sein, um eine Beziehung zu retten. Doch Abstand allein ist kein Allheilmittel. Beziehungen, die grundlegende Probleme haben, werden diese auch noch nach der Beziehungspause haben. Hier erfahren Sie, warum Paare sich für eine »Beziehungspause« entscheiden und was Sie beachten sollten damit eine Trennung auf Zeit Ihnen wirklich etwas bringt.

 


 

Burnout kann man als Endzustand einer jahrelangen Entwicklung beschreiben. Am Anfang stand die idealistische Begeisterung für das Tun, schleichend folgten frustrierende Erlebnisse, viel Müdigkeit, psychosomatische Erkrankungen, Rückzug aus dem sozialen Leben bis hin zur totalen Erschöpfung und der inneren Leere. Wer an diesem Punkt angekommen ist, braucht Hilfe und einen Wegweiser raus aus dem Tief.

Tinnitus kann bei einem Burnout als Vorbote und als psychosomtische Begleiterscheinung auftreten.

> Link zum interessanten Artikel von Dr. Harald Hüther

 



Interessantes Gesundheitsgespräch auf Bayern 2 vom 27.04.2022

Was schadet dem Gehör und was hilft bei einem Lärmschaden? Prof. Markus Suckfüll, Chefarzt HNO-Klinik Martha Maria beantwortet Hörerfragen.

>Link zum Podcast